Geld Management

Sie haben wahrscheinlich von Leuten gehört, die nicht mehr als 1000 Dollar in den Devisenhandel investiert und Millionen daraus gemacht haben, genau wie Sie sicherlich von vielen gehört haben müssen, die mit einer riesigen Investition angefangen haben, aber am Ende die Mehrheit verloren haben. Wie können die Dinge in so unterschiedliche Richtungen gehen? Dies beweist lediglich, dass die Art und Weise, wie Sie das investierte Geld verwalten, viel wichtiger ist als der Geldbetrag, den Sie investieren. Im Forex-Handel wird dies als Geldmanagement bezeichnet.

Geldmanagement ist eine Kunst, die den Unterschied zwischen einfachem Geldverdienen und der Fähigkeit ausmacht, das verdiente Geld zu erhalten und zu multiplizieren.

Der Handel ist aufregend und sein Ziel ist es, einen angemessenen zusätzlichen Gewinn zu erzielen. Das Geldmanagement besteht aus drei Schritten:

Neues Geld verdienen

Im Devisenhandel kann Geld durch profitable Trades verdient werden. Der Schlüssel ist zu lernen, wie man bei Trends, Volatilitäten oder Preisbewegungen Gewinne erzielt.

Das heißt nicht, dass Sie in jeder Situation handeln müssen, sondern dass Sie sich aufgrund mangelnder Erfahrung von keiner Situation vom Markt verdrängen lassen und Ihre Einnahmen nicht austrocknen müssen. Die Idee ist, dass immer wieder neues Geld hereinkommt, auch wenn es nicht viel Geld ist.

Erhaltenes Geld erhalten

Geld zu gewinnen ist nur die halbe Miete, es zu bewahren ist die andere Hälfte. Beißen Sie nicht mehr, als Sie kauen können.

Finanziell gesehen, geben Sie Ihr gesamtes Geld aus, aber erschöpfen Sie es nicht und stellen Sie immer sicher, dass Sie Ersparnisse haben. Vergessen Sie bei all dem Erfolg nicht, sich an Ihren Gewinnplan zu halten, damit Sie weiterhin Gewinne erzielen können.

Nutzen Sie gewonnenes Geld

Jetzt, da Sie das Geld haben und es geschafft haben, es nicht auszugeben, ist es Zeit, es sinnvoll einzusetzen, um mehr Geld zu verdienen. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, einen Prozentsatz Ihrer Gewinne und Ersparnisse für die Reinvestition bereitzustellen.

Auf diese Weise nutzen Sie die Gewinne, um potenziell mehr Gewinne zu erzielen. Statisches Geld wird irgendwann verwendet und geht letztendlich verloren. Indem Sie Ihre Gewinne zur Erhöhung Ihres Kapitals einsetzen, geben Sie sich mehr Handelsfreiheit.